Willkommen bei proMarktwirtschaft!

Wir sind ein marktwirtschaftlicher Denkerkreis, der in regelmäßigen Zusammentreffen die wichtigsten wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Fragestellungen behandelt und mit seinem Know-How den politisch und wirtschaftlich aktiven Personen und Organisationen Lösungsansätze anbietet. Damit wollen wir die (wirtschafts)politischen Rahmenbedingungen in Österreich und Europa im Sinne eines primär marktwirtschaftlichen Systems mit sozialer Verantwortung fördern und in möglichst vielen Bereichen umzusetzen. Wir sind der Überzeugung, dass damit die Wachstumschancen unserer Volkswirtschaft (Österreichs und Europas) optimal genutzt und die Basis für einen breiten Wohlstand geschaffen werden.

Wir bieten eine Plattform zur Meinungsäußerung für alle Ökonomen, die der Überzeugung sind, dass

  • das marktwirtschaftliche System bei fairen Rahmenbedingungen der Politik die größten Produktivkräfte entfaltet.
  • staatliche Intervention nur als Ultima ratio ein Lösungsansatz ist, wenn sie der Abwendung größerer Schäden dient und/oder hohe soziale Kosten Folge einer unterlassenen Intervention wären.
  • die Lösungskompetenz des Marktes jener der Politik in der Regel überlegen ist, weshalb die Politik auf die Einrichtung und Einhaltung der Spielregeln der Marktwirtschaft Wert legen sollte.
  • in allen Fällen, in denen die Voraussetzungen für marktwirtschaftliches Handeln nicht gegeben sind (z.B. Monopole, öffentliche Verwaltung, usw.) die Prinzipien der Betriebswirtschaft als kosteneffizientes Mittel zur Erstellung öffentlicher Leistungen anzuwenden sind.